Stimmen der Teilnehmer MBSR-Kurse

Trennlinie

 

          • Der MBSR Kurs bei Gabriele hat mir sehr gut getan. Für mich ist Gabriele eine tolle Kursleiterin mit einer sehr angenehmen Stimme. Und sie schafft es immer wieder eine tolle Atmosphäre zu schaffen. Ich persönlich bin der Meinung, dass der Kurs für Anfänger geeignet ist, aber auch für Menschen, die schon etwas länger auf dem Weg sind. Ich selbst praktiziere Meditation und Yoga schon seit mehreren Jahren. Trotzdem finde ich, wenn man die Dinge immer wieder hört und liest, wird einem mit jedem Mal etwas anderes bewusst. Gerade die Achtsamkeit im Alltag ist ein dauernder Übungsprozess. Und mir tat es gut, mich in der Gruppe auszutauschen. So nahm ich auch wieder andere Dinge wahr!

            Ein super Kurs den ich wirklich jedem empfehlen kann!

            Sabine N. (42 Jahre) Frühjahr 2019

 

 

        • Liebe Gabriele, was könnte überzeugender sein als eine Kursleiterin, die Achtsamkeit vorlebt, innere Ruhe, Ausgeglichenheit und Freundlichkeit ausstrahlt, wie Du es während des 8-Wochen-Kurses getan hast. Wir haben viel gelernt, sind ruhiger und entspannter geworden, aufmerk-samer uns selbst und anderen gegenüber. Gerne möchten wir den Weg der Achtsamkeit weitergehen und freuen uns deshalb schon darauf, an Deinem Fortgeschrittenenkurs teilzunehmen.

                  Gabi G. (55) und Michael S. (63)                                                                                                

 

      • Der Achtsamkeitskurs unter der Leitung von Gabriele Keller war für uns ein großer Gewinn. Wir sind zwar schon sehr betagt. Aber trotzdem konnten wir in Bezug auf unsere Lebensein-stellung und den Umgang mit uns selbst bzw. unseren Mitmenschen sehr viel dazu lernen.

        Wir sind dankbar, dabei gewesen zu sein.

                 Dr.Rolf und Astrid B., Kaiserslautern

         

      • Ich habe diesen Kurs angefangen, weil ich zur Zeit in einer sehr belastenden Lebenssituation bin.  Mit jedem Kursabend habe ich neue Erkenntnisse gewonnen. Es war spannend und interessant, vieles in einem neuen Licht zu sehen.

        Durch die Übungen bin ich ruhiger und gelassener geworden, auch wenn sich an meiner Lebenssituation noch nichts geändert hat. Doch ich lerne besser damit umzugehen.
        Ich fange mit diesem Kurs an, einen neuen Weg zu gehen, der mich immer mehr zu  mir selber bringt.
        Danke für die vielen positiven Denkanstöße und die einfühlsame Kursleitung.
                    Rita Sch. (64 Jahre)                                                                                                     

      • Meine Motivation zum Kurs war die Hoffnung, dass ich nach langer Krankheitsgeschichte lernen kann, aufmerksamer mit mir selbst umzugehen. Außerdem wollte ich lernen, mich besser in andere hinein zu fühlen. Im Kurs erkannte ich auch, dass viele Verhaltensmuster noch immer aus meiner Erziehung stammen. Von einem Teil dieser Muster konnte ich mich verabschieden. Dabei habe ich erfahren, wie gut es tut,  einfach ich selbst zu sein und mich eben so auch zu mögen!

        Von diesem Umdenken werde ich sicherlich immer profitieren. Die Übungen sind Bestandteil meines Tagesablaufs geworden. Dadurch kann ich vieles mit wesentlich mehr Ruhe tun. Ich muss den Tag nicht mehr mit Aktivitäten füllen, um ihn als erfolgreich zu empfinden. Ich kann nun auch Müßiggang und stille Zeit sehr genießen. Außerdem habe ich mehr Geduld mit meinen Mitmenschen und lasse ihnen mehr Zeit, sich mitzuteilen.
        Gabriele war im ganzen Kurs ein Leitfaden und stetiger Ruhepol. Die Systematik der Themen war schlüssig und im Aufbau logisch folgend.
        Ich bin sehr froh über diese Erfahrungen und Folgen für meinen Alltag.
        Wie schön, dass man auch nach 35 Dienstjahren als Instrumental-und Musikpädagogin noch lernfähig ist!
                 Heidrun S.(58 Jahre)                                                                                        

      • Ich kann nur jedem diesen Achtsamkeitskurs empfehlen. In der Schnupperstunde habe ich schon bemerkt, dass ich hier genau richtig bin. Gabriele Keller hat ein Gespür für jeden Einzelnen und immer ein offenes Ohr. Tägliches bzw. regelmäßiges Training zeigt, dass man mit schwierigen Situationen wesentlich gelassener umgeht. Besonders im Arbeitsleben war und ist mir das eine ganz große Hilfe. Danke Dir Gabriele, für die positive Energie, die mich jeden Tag begleitet!

            Christina S., (43 Jahre)

         

      • Ich habe eine Methode gesucht, die mir helfen sollte, zur Ruhe zu kommen und die mir den Umgang mit Stress erleichtert.
        Durch MBSR habe ich nicht nur gelernt, achtsamer im Alltag zu sein, sondern auch, meine Umgebung positiver zu sehen.  Ich habe gelernt, Situationen nicht gleich zu beurteilen.
        Ich danke der Kursleiterin Gabriele Keller für ihr Einfühlungsvermögen und für ihre Art, auf die einzelnen Teilnehmer mit ihren verschiedenen Bedürfnissen einzugehen.
        Besonders gut getan hat mir dabei das Erlernen einer wohlwollenden Haltung und das innere Lächeln.
        Mich hat Gabriele Keller mit ihrer kraftvollen Ruhe und ihrer positiven Einstellung ermutigt und überzeugt.Dafür bin ich ihr sehr dankbar.
               Jutta F. 49 Jahre                                                                                                                                                     
      • Eine Freundin hat mich auf das MBSR-Training neugierig gemacht. Ich habe teilgenommen und es hat mich begeistert. Ich schätze die Anleitungen zu Yoga und Meditation, die von ideologischen Inhalten befreit, sehr erfrischend sind. Gabriele kann das sehr gut vermitteln. Ohne Druck gelang es ihr, mich zum täglichen Üben zu verführen und die positiven Veränderungen in meinem Alltag zu beobachten. Ich bin entschlossen in dieser Disziplin zu bleiben, weil sie mein Leben bereichert.

                J. Habermann, Yogalehrerin, 67 Jahre                                                                                                                                                                    

      • Nach einem erfüllten Arbeitsleben hatte ich mit Eintritt in den Ruhestand den Wunsch, eine neue Orientierung zu finden. Durch Zufall bin ich auf einen Zeitungsbericht über das Achtsamkeitstraining gestoßen. Nach einem ersten Telefonat mit Gabriele Keller hatte ich schon ein gutes Bauchgefühl und habe mich umgehend zu dem 8-Wochen Kurs angemeldet. In dem schönen Seminarraum wurden meine Erwartungen erfüllt. Die Kursabende vergingen Dank der gut strukturierten und abwechslungsreichen Gestaltung von Gabriele Keller wie im Flug. Immer habe ich ihre Herzlichkeit gespürt: bei der Weitergabe der theoretischen Ansätze und auch bei den Meditations- oder Yoga-Übungen.

        Das tägliche Training ist mittlerweile in meinen Tagesablauf eingeflossen. Ich nehme die Wirkung im Alltag wahr und kann entsprechend reagieren. Dafür bin ich dankbar!

                Joseph R. 66                                                                                                                                                                    

      • Jeden Freitag habe ich mich auf den Kurs gefreut und war gespannt, welches Thema in der nächsten Woche besprochen wird.

        Die Kursleiterin war sehr kompetent und lebt MBSR vor.

               Dörthe H.                                                                                                                                                                    

      • Liebe Gabriele, ich kam in deinen 8-Wochen-Kurs mit dem Wunsch, näher bei mir zu sein und mit schwierigen Situationen besser zu Recht zu kommen. Bei dir konnte ich lernen, mich mit einem gewissen Abstand zu betrachten und auch andere Menschen nicht vorschnell zu beurteilen.

        Durch die Übungen ist mir nun viel bewusster, was mir gut tut und was nicht. Ich achte mehr auf mich. Meiner Gesundheit und meinem Wohlbefinden haben die Zeit mit dir, mit mir und der Austausch mit den Kursteilnehmern sehr gut getan.

        Ich bin dankbar! Glücklich, diese Erfahrungen gemacht zu haben!! Zeit ist ein Geschenk.

              Nathalie P.                                                                                                                                                                     

      • Ich dachte, dass ich lernen könnte, ein “schöneres” Leben zu führen. Doch in einer der ersten Stunden habe ich erfahren, dass die Lösung meiner Probleme nicht der Kampf oder das Verdrängen derselben ist  - sondern die Akzeptanz. Meine Niedergeschlagenheit und Trauer kann ich nun annehmen als Teil meiner Person. Sie treten immer noch in abgeschwächter Form auf, aber sie haben ihre beherrschende Wirkung verloren. Durch das von Gabriele Keller vermittelte Training fing ich langsam an zu verstehen. Und die Theorie wurde zur Praxis. Die täglichen Sitzmeditationen, die Yoga-Übungen und der Erfahrungsaustausch während der Kursstunden habe ich schätzen gelernt und sie sind zu meinen Wegbegleitern geworden.

        Gabriele Keller hat mit sehr viel Einfühlungsvermögen unseren Kurs durch acht(same) Kursstunden geleitet. Auch die Meditations-CD für zu Hause war und ist durch Gabrieles sanfte, beruhigende Stimme eine große Hilfe. Vielen Dank für alles.                                      Beate K. (selbst. Kauffrau, 42 Jahre)                                                                                                                                                                                     

      • Ich wünschte mir, eine meditative Technik zu erlernen, die mir helfen könnte, in Kontakt mit mir selbst zu treten und mich vor den überflutenden Reizen meines Lebens zu schützen. 2014 und 2015 habe ich an Kursen unter der Leitung von Gabriele Keller teilgenommen. Für mich waren Meditation und Yogaübungen von herausragender Bedeutung. Die MBSR-Techniken haben mir einen Weg zu mir selbst gezeigt, von dessen Richtigkeit ich überzeugt bin. Sie taten mir sehr gut. Auch wenn ich die Übungen in unterschiedlichen Lebensphasen mit wechselnder Intensität anwende, sind sie immer da und stehen mir zur Verfügung. Die von der Kursleiterin professionell aufgenommenen Übungsanleitungen und Meditationstexte, die auf meinem Mobiltelephon und Laptop gespeichert sind, stehen dem "Grosstadtnomaden" jederzeit zur Verfügung. Das ist im Alltag und auf Reisen sehr hilfreich.
        Von besonderem Wert ist für mich das achtsame Wohlwollen, das Gabriele Keller den Kurteilnehmern entgegenbringt. Sie ermutigt damit zu einer positiven inneren Haltung sich selbst gegenüber. Die Kursteilnehmer erfahren eine tröstliche, beruhigende und spirituell nährende Zuwendung. Sie werden eingeladen, die eigene Haltung zu sich und zur Umwelt achtsam zu prüfen - ein Beitrag zu einem immer wieder gefährdeten Frieden!                                              Dr. I.Sch.                                                                                                                                           

    • Ich war neugierig und wollte das Achtsamkeitstraining kennenlernen. Damit bin ich meinem Ziel, im ganz normalen Alltag achtsamer mit mir und anderen umzugehen, ein gutes Stück näher gekommen. Das Innehalten in herausfordernden Situationen und das wertfreie Akzeptieren, dessen was gerade ist, gelingt mir auch besser.  Die bewusste Wahrnehmung ganz „normaler“ Alltagshandlungen schenkt mir wertvolle Augenblicke und neue Erfahrungen. Vielen Dank an Gabriele Keller  für die anregenden Impulse, die achtsamen Anleitungen und ganz besonders für das „innere Lächeln“!      

             Christine K. (57 Jahre)

       

 

  • Ich wollte bewusster und aufmerksamer durchs Leben gehen und die Abläufe in meinem Körper besser wahrnehmen. Durch Bodyscan und Yoga ist das gelungen, muss jedoch weiter geübt werden. Die Leiterin des Kurses hat uns (11 Teilnehmer unterschiedlicher Altersstufen) mit sehr angenehmer Stimme ganz souverän durch den Kurs geführt. 

    Dafür herzlichen Dank.                                       Dr. RH ( 70+)                                                                                                                                            

  • Ich wollte durch den MBSR-Kurs zur Ruhe kommen, in meine Mitte finden, zufriedener und glücklicher sein, mich nicht mehr aufregen - insgesamt achtsamer leben. Und ich habe erfahren, dass es möglich ist, durch Meditation und Yoga wieder an meine Energie zu kommen und dass durch Achtsamkeit im Alltag erst gar nicht so viel Energie verloren geht. Der Kurs hat bewirkt, dass sich meine Wahrnehmung positiv verändert. Ich nehme viele Dinge viel intensiver wahr. Ich bin nicht mehr so erschöpft, bin zufriedener und schaffe es, besser mit Stress umzugehen. Außerdem habe ich im Kurs neue Leute kennengelernt, was ich sehr schön finde. Und der Erfahrungsaustausch hat auch sehr gut getan. Die Tatsache, dass sich schon in so kurzer Zeit (8-Wochen-Kurs) ein Teil meiner Ziele erfüllt hat, lässt mich einfach weiterhin motiviert dabei bleiben und an mir arbeiten. Ich werde mir „den Geist des Anfängers“ bewahren und immer wieder neu schauen, was noch so in mir steckt. Und es hat wirklich angefangen, mir Freude zu machen: neugierig und mit Interesse auf mich und auf andere zu schauen. Zudem habe ich das Gefühl, mehr Zeit zu haben, obwohl ich Zeit in Yoga und Meditation „investiere“.

    Die Kursleiterin Gabriele Keller macht das wirklich toll. Sie hatte für jeden Kurstag ein anderes Thema, das behandelt wurde, wobei sie auch die TeilnehmerInnen immer mit einbezogen hat. Ihre Stimme ist, sowohl in Natura, als auch auf ihrer CD, sehr angenehm - was meines Erachtens zum Meditieren besonders wichtig ist. Ich möchte den Kurs jedem weiterempfehlen, der nicht nur oberflächlich leben will, sondern der gewillt und mutig genug ist, in die Tiefe zu gehen.

              Sonja L. (42 Jahre)

                                                                                                                                              

  • Nach Absolvierung des 8-Wochenkurses kann ich sagen, dass ich meine eingefahrenen Verhaltens- und Denkmuster, die mir Stress verursachen, eindeutiger und schneller erkenne und dadurch die Möglichkeit habe, diese Muster zu durchbrechen. Belastende Situationen kann ich nun besser bewältigen. Ich bin achtsamer und dankbarer geworden für die vielen alltäglichen Dinge, die ich vorher oft übersehen habe oder für selbstverständlich gehalten habe. Mir selbst gegenüber bin ich weniger kritisch und viel wertschätzender geworden.

    Die Kursleiterin ist sehr bemüht, auf die Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen. Sie überzeugt durch ihre Kompetenzund Ruhe, die sie ausstrahlt. Den Austausch innerhalb der Gruppe empfand ich als sehr hilfreich und angenehm. Durch den regelmäßigen Kontakt mit Gleichgesinnten war ich viel motivierter, die Übungen zur Achtsamkeit zu Hause regelmäßig durchzuführen.

         Ute W. (46 Jahre)                                                                                          

  • In dem Kurs „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ von Gabriele Keller habe ich gelernt, welcher Handlungsspielraum mir offen steht, um Stresssituationen zu bewältigen. Mit Achtsamkeitsmeditationen, Yoga und Body Scan bekomme ich Übungsmöglichkeiten in die Hand, meine Körperwahrnehmung zu schulen. Gerade in der überschaubaren Gruppe lässt es sich angenehm praktizieren und austauschen. Gabriele Keller führte uns Schritt für Schritt behutsam und professionell durch die Praxis der Achtsamkeit mit vielen lebensnahen Anregungen für den Alltag. Nach dem 8-wöchigen Kurs hat sich die Wahrnehmung auf meine Mitmenschen und mich positiv verändert und damit auch meine Möglichkeiten der Stressbewältigung.

            M.S., Lehrerin  (62 Jahre)

     

     

Trennlinie